DIXIE- & SWINGFESTIVAL 2022

Einfach swingtastisch!

Die goldenen 20er-Jahre waren für viele in den USA nicht rosig: Armut, Arbeitslosigkeit und Börsenkrach setzen den Menschen zu. Dennoch werfen wir einen verklärten Blick auf jene Musikepoche, die schon zur Wende ins 20. Jahrhundert Neues hervorbrachte – den Jazz. Ragtime, Blues und Gospel als Vorläufer und konstante Wegbegleiter, New Orleans Jazz ab 1905, Dixieland Jazz ab 1910, später ab 1919 Chicago Jazz und schließlich die goldene Ära des Swing ab 1926.

Überall auf der Welt finden aktuell große Festivals statt, die sich dem traditionellen Jazz widmen. In Europa etwa in Deutschland, Italien, Spanien, Tschechien, der Schweiz, Ungarn und Polen. Nur Österreich war verwaist, als 2006 das Festival in Anif seine Pforten schloss.
Fatty George, Oscar Klein und die TV-Sendung „Fattys Salon“ in den 70ern haben den aus Fürstenfeld stammenden Jazzklarinettisten und Gründer der legendären „Old Stoariegler Dixielandband“ Johannes Hödl zum Dixieland und Swing gebracht. Als er die Festival-Lücke erkannte, hat er 2016 in Fürstenfeld das Internationale DIXIE- & SWINGFESTIVAL gegründet und führt es heuer in der Kulturmetropole Weiz gemeinsam mit dem Kulturreferat der Stadt Weiz und Adlmann Promotion „jazz & classics“ zu seinem programmatischen Höhepunkt.

Vom 6. bis 15. August 2022 findet das 6. Internationale DIXIE- & SWINGFESTIVAL statt.
Sichert euch gleich eure Tickets!

Keep Swinging
Johannes Hödl

P.S.: Aus Termin- und Platzgründen haben wir uns entschieden, das Festival 2022 zu den Kulturprofis nach Weiz zu verlegen.

12.8. Lindy Hop-Taster
13.8. New Orleans Strassenmusikfest